Re: kann eine Köpy gefährlich werden????


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]

Abgeschickt von Marcus am 23 August, 2004 um 10:37:46

Antwort auf: kann eine Köpy gefährlich werden???? von Gipsy am 21 August, 2004 um 22:08:35:

Hallo,
ersteimal ist ein Königsphyton keine Anfängerschlange,im gegenteil.
Ich habe schon seit über 9 Jahre Köpis und habe schon einiges erlebt bzw. erfahren.Euer Cleo kann nicht gefährlich für euch werden,er ist nicht giftig,er wird auch nicht groß sodaß er er erwürgen könnte(max.150cm eher aber 130cm).
Zudem das er ausgebüchst ist,ist mir auch einmal passiert,unzwar wo er ganz klein war.Und wie?
Er hat sich durch den Zwischenraum gedrückt der bei den zwei Scheiben war.Mittig falls man ein Schiebetüranlage hat ist ein ca.0,5 -1,0 cm Lücke
und da kommt er durch,auch wenn man das nicht glauben mag ich habe es gesehen.Was kann man tun?
Ich habe mir in der ganzen höhe der Scheibe(Zwischenraum)ein 0.5cm dicken Metallstreifen An der innenseite derScheibe rangeklebt.Seitdem ist meiner nie wieder ausgebüchst.Man kann den Metallstreifen auch wieder entfernen wenn die Schlange so groß ist das er nicht mehr durchpasst.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.
MFG

Marcus


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]