verbrennungen


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]

Abgeschickt von leo am 22 Februar, 2004 um 23:23:07

hallo erstmal,
eine freundin von mir hält seit sieben jahren eine königspython in einem terrarium.vor ca. 3 wochen bemerkte sie auf der Unterseite teils blutige teils krustige Brandwunden. Sie schrieb diese den scheinbar defekten heizdrähten auf der terrarium unterseite zu, verstärkt durch den umstand dass sich die schlange das substrat beinahe komplett weg gekruscht hat. Der darauf hin konsultierte Tierarzt säuberte die wunden, verschrieb eine art salbe und eine tablette, die in wasser aufgelöst als desinfizierende reinigung zum säubern verwendet werden sollte. Der defekte heizdraht wurde ausgewechselt und durch eine heizmatte ersetzt. die wunden schienen langsam zu heilen, jedoch grub sich die schlange immer wieder und häufiger durch das substrat bzw. ein zwischenzeitlich eingelegtes handtuch. seit zwei tagen nun zeigen sich nun stärkere wunden als vorher, die python verhält sich agressiv und hat sogar zugebissen, was sich die letzten sieben jahre so noch nicht ereignet hat...
Vielleicht hat ja jemand schon mal etwas ähnliches erlebt oder weiß warum sich die schlange scheinbar selber grillen möchte ??


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]