Re: Elektronische regelung ? / Wärme dämmung ?


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]

Abgeschickt von Andy am 16 Februar, 2004 um 10:11:03:

Antwort auf: Elektronische regelung ? / Wärme dämmung ? von Stefan am 14 Februar, 2004 um 17:40:30:

Wärmeleuchte ??? Also eine Glühlampe ?
Zum beheizen des Terrariums eignet sich meiner Meinung nach ein Keramikheizstrahler am besten (zB. Elstein) für dein Terrarium sollte der so zwischen 100 und 125 Watt haben. Der Strahler kostet so um die 35 Euro dann brauchst du aber noch die passende Fassung (Keramik) mit Schutzgitter (ca. 25 Euro), die ca 30 cm über den Boden angebracht sein muss. Die Temperatur sollte dann Lokal (unter der Lampe) bei 31-33 °C liegen und der Rest des Terrariums bei 25-27 °C. Der Lokale Wärmeplatz ist für die Schlange äußerst wichtig.
Wie du dir schon gedacht hast ;-) gibt es elektronische Temperaturregler (Thermostat), allerdings ist die anschaffung ziemlich teuer (ca. zwischen 70 und 160 Euro zB. Biotherm, gibt es bei ebay manchmal ziemlich günstig) trotzdem würde ich dir sehr dazu raten dir eins anzuschaffen. Auf jeden fall muss der Heizstrahler geregelt werden zur Not über eine Zeitschaltuhr. Ansonsten ist deine Schlange bald gut durchgebraten. Von deinem Eigenbau würde ich dir strikt abraten, dass führ nur zu mittelschweren Katastrophen. Es wäre sicherlich günstiger gewesen du hättest dich vorher darüber Informiert wie die Köpi zu halten ist, aber nun solltest du dich schleunigst darum kümmern das sie sich wohlfühlt. Am besten du erkundigst dich mal über die verschiedenen Produkte zum beheizen (www.reptilica.de oder www.ms-reptilien.de). Wärme von oben ist allerdings immer die Natürlichste beheizung. Für weitere Romane stehe ich gerne zur Verfügung ;-) Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.

Mfg

Andy


Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]