Re: frage eines neulings


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]

Abgeschickt von Chris am 13 April, 2010 um 12:01:53

Antwort auf: Re: frage eines neulings von Chris am 13 April, 2010 um 11:59:35:

: Ich stimme der dario zu! Beim Umzug in einen neuen Umgebung ist es eigentlich immer üblich dass sich das Tier selten zu sehen ist. Es gibt den Stress des Transports, zusammen mit neue Gerüche und Temparaturen die alles ein Rolle spielen. Ich habe anfang Februar ein dritten Köpy zu meine beiden anderen gegeben, und habe sie erst vorgestern das erste Mal zu Augen bekommen weil sie endlich hunger hatte. Keine sorge, das wird schon! Köpys sind sehr scheu von Natur und können Monatelang das Futter verweigern, aber so lange keinen Abmagerungserscheinungen auftretten und immer FRISCHES wasser zur Verfügung steht wird nach gewisser Zeit das Tier aktiv(meistens in die Abendstunden). Meine Köpys kommen täglich aus deren Verstecken gegen 18 Uhr oder so, und wenn die Hunger haben zeigen die diese indem die zusammen gerollt mit deren Kopf nach unten hängen auf Beute warten(immer lebendfütterung). Der Köpy kann sehr Zickig sein also brauchen Sie viele Geduld und verständnis. Nur nicht verzweifeln und aufgeben, den jede Änderung bedeutet für das Teir stress, und zu viel Stress macht ihm krank und kann zur Tot führen.




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]