Re: Neue Schlange


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]

Abgeschickt von Martin am 31 August, 2009 um 13:16:28

Antwort auf: Neue Schlange von Fabian am 29 August, 2009 um 11:53:11:

Hallo Fabian,
ich habe mein erstes Reptil mit 11 bekommen und bin damals stundenlang mit dem Bis durch die Gegend gefahren um Futter aufzutreiben!
Also das solltest du doch auch schaffen.
2-3 mal in der Woche solltest du das Wasser im Wasserbecken wechseln und das Becken säubern. Danach kannst du auch gleich mit einem Blumenbesprücher das Terrarium mit Wasser aussprühen das die Luftfeuchtigkeit schön hoch ist.

Das Tier kostet ca. 70€. Dabei solltest du drauf achten das bei dem Tier "DNZ" dabei seht. Das steht für "Deutsche NachZucht". Diese Tier sind viel entspanter und entwickeln sich in 99% der Fälle besser. Dann gibt es da noch "FZ" Farmzuchten. Dabei werden Schwangere Weibchen eingefangen und die Eier werden ausgebrütet. Danach werden die kleinen Schlangen nach Deutschland gebracht. Dabei sterben mehr als die Hälfte der Tiere. Die meisten haben auch Parasiten. Das ist dann ganz schöner Stress diese Weg zu bekommen.

Das Terrarium mit Technik kostet dich auch nochmal ca. 350-500 Euro. Dabei solltest du drauf achten dass das Terrarium anfangs klein ist. 80cm40cmx40cm oder so ähnlich dann nach ca. 2 Jahren kannst du das Endterrarium kaufen. ca. 120x60x60. Bei vielen Haltern hat sich ein kleineres Terrarium besser bewährt als ein grosses. Also grösser ist nicht besser!

Dann kommen noch die Stromkosten und das Futter!
Anfangs jede Woche eine Maus dann später 2-3 Ratten im Monat.

Aber am besten holst du dir ein Buch. Von Thomas Kölpin gibt es da eins. Das heißt "Python Regius. Der Königspython".


Was sagen denn deine Eltern dazu?



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]