Re: Königspython und Boa


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]

Abgeschickt von MARCO_von_BAYER am 07 April, 2009 um 22:33:17

Antwort auf: Königspython und Boa von Nils a.k.a. Nanoelite am 07 April, 2009 um 22:18:58:

ZITAT : "Ich halte es für kein problem da sie sich gut verstehen und auch in der Natur sich Geografisch nicht in den Weg kommen doch es ist ein heiß diskutiertes Thema. Ich werde nichts dran ändern doch hätte gerne Feedbacks von euch."

FEEDBACK von mir: richtig ist die aussage, da hast du auch richtig gelesen ABER genau das ist der punkt "SIE KOMMEN SICH GEOGRAPHISCH NICHT IN DEN WEG" ja und warum???

weil sie verschiedene verbreitungsgebiete haben UND damit auch eine andere lufttemperatur haben UND auch ne andere luftfeuchte UND auch ein anderes gebiet bevorzugen (zb. regenwalt oder steppe) so DAMIT ist geklärt warum sich boas und köpys geographisch nicht in den weg kommen und WARUM man sie auch nicht zusammen halten sollte!!

ABER: ich würde dir vorschlagen dir ein terra zu bauen mit den maßen (h,b,t) 250cm x 250cm x 100cm, verbaue darin verschiedene etagen und verschiedene wärmezonen und verwende am besten noch pflanzen und verschiedene bodengründe! damit du für beide einen lebensraum zauberst! ABER dann wirst du verststellen das es so auch nicht klappt weil die köpys wahrscheinlich nicht mehr fressen werden! aber kannste dir ja selber was ausdenken,

das ist halt meine meinung und die behalte ich auch bei!

was sagen die anderen??

logisch ist es ABER machbar!




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]