Re: Klarstellung!!


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]

Abgeschickt von Martin am 23 Februar, 2009 um 20:04:13:

Antwort auf: Re: Klarstellung!! von MARCO_von_BAYER am 23 Februar, 2009 um 15:50:53:

Eigentlich bin ich ja offen und ein Befürworter für konstruktive Kritik... Und Marco_von_Bayer hat eigentlich schon alles gesagt, aber ich würde gerne noch meinen Senf dazu geben.
Aber in Bezug auf den Regius würde ich die Kritik von einem der einen Regius in einem 150x60x120 Terrarium hält als "dummes Gerede" abstempeln!

Mäuse haben in Relation zum Gewicht relativ wenig Nährstoffe... Ratten hingegen sind da viel reicher!

Reptilienspezialisten haben in den seltensten Fällen wirklich Ahnung davon. Sie streifen die Herpetologie im Studium nur kurz an und das wars dann.
Wenn es um Parasiten etc. geht okay, aber nicht wenn es um Haltung und so geht...

Bei dem Züchter kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen das er gesagt hat das es gut ist!
Ein befreundeter Züchter fütter eine Albino-Dame auch nur mit Mäusen (im Durchschnitt 8-10 in der Woche) aber das nur weil sie einfach nicht an Ratten gehen will...
Aber er versucht es immer wieder. Er würde sie am liebsten mal Hungern lassen aber da würde sie ja nicht zunehmen. Das finde ich auch nicht gut, bei ihm sind da halt die kommerziellen Interessen grösser!

Und die Auffangstation werden einfach irgend welche Assis sein die Tiere "kostenlos" aufnehmen und diese dann wieder für Geld weiterverscherbeln...

Nimm dir doch mal das Buch, Python Regius - Das Kompendium, zur Hand. Danach wirst du die Regius-Haltung, wenn du es mit deinem Regius gut meinst, erheblich verändern!

Nichts desto Trotz wünsche ich noch einen schönen Abend...
Mfg Martin



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]