Klarstellung!!


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]

Abgeschickt von Thomas am 23 Februar, 2009 um 13:33:03

Also jetzt reicht es mir wirklich, dass jeder meint nur weil er mal ne Schlange im Fernsehen gesehen hat hier super Ratschläge verteilen zu müssen!!
Haben uns jetz mal genauer erkundigt und zwar
1. Bei einem Reptilienspezialisten der Dr.med.vet. ist und eine eigene Reptilien und Exoten Praxis führt.
2. Bei einem Namhaften Züchter der seit 13 Jahren Köpys züchtet.
3. bei der Reptilien Auffangstation in München.
Und ausserdem beim Dght.
Und die müssen es ja wissen und jeder hat uns gesagt es ist ok eine Königspython mit Mäusen zu füttern entweder alle 7 oder 10 Tage und dann halt mit ca. 3-5 adulten Mäusen.
Damit sollte jetz mal Schluss sein mit den ständigen Behauptungen wir sollen unsere Schlangen abgeben und man müsste Hamster oder ähnliches füttern.
Finden es sowieso abstossend und wiederwerdig Degus Ratten Hamster oder gar Meerschweinchen zu füttern!!!!
Und wenn jetzt immer noch jemand ein Problem damit hat kann er ja gerne wieder schreiben.
Und die ca. 1000 Euro setzten sich wie folgt zusammen:
Osb-Platten mit zuschnitt 120 Euro
Schrauben Holzleim Winkel etc. ca. 40 Euro
Lack für die versiegelung (innen und aussen) ca. 60 Euro
Fliesen für innen (Boden gefliest) und Fliesenkleber ca. 40 Euro
Ebenen ca. 40 Euro
Technik Lampen Heizungen Sprühanlage etc. ca. 400 Euro
Kletteräste Bepflanzung Bodengrund Höhlen Kork etc. ca. 150 Euro
Glasscheiben und Profile 6mm ca. 130 Euro
So das wars!!
P.S. Man muss bedenken das Terra ist 1,50m breit 60cm tief und 1,20m hoch!!



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]