Re: Zimmerfreihaltung


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]

Abgeschickt von Elvo am 28 Dezember, 2006 um 23:57:29:

Antwort auf: Zimmerfreihaltung von Elvo am 28 Dezember, 2006 um 13:27:32:

Das heisst, prinzipiell wäre es also machbar *freu*

Gäbe es denn noch etwas, worauf man achten müsste?
Das mit den nassen Wänden durch die Luftfeuchtigkeit stimmt und gibt mir auch zu denken.
Allerdings könnte man sie ja tatsächlich mit Styropor und Spanplatten, wie sie für den Bau des Holzterrariums verwendet werden, verkleiden.

Ich bin auch am Überlegen, ob ich nicht die kleine "Kammer" umbaue. Es ist eine Art "Abstellraum", welche offen mit dem Rest der Wohnung verbunden ist. D.h. man könnte sogar eine Glastür nach vorn einbauen. Von der Größe her sind ca ca. 2 - 3 m Breite (Frontbereich), nach hinten sind ca 4 - 5 m und die Höhe auch ca. 4 m.

Für weitere Ideen, Zweifel etc., gern auch aus fachmännischer Sicht bin ich weiterhin dankbar!
Immerhin möchte ich, dass es der Schlange gut geht!




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]