Re: Schlange zuhause entlaufen


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]

Abgeschickt von Caren am 11 Juni, 2006 um 23:18:45

Antwort auf: Re: Schlange zuhause entlaufen von Jörg am 21 April, 2005 um 00:36:10:

Hallo,

ist wohl schon etwas her und die Schlange ist wohl schon wieder da, aber mir fällt noch etwas zu dem Thema ein - für alle die das Problem vielleicht noch bekommen. Mein Köpy ist auch mal abgehauen, es war sehr leicht ihn zu finden. Ich denke auch, wer wirklich will kann immer die Kurve kratzen. Schlösser können verrutschen, Bleche können aufgebogen werden etc. Viele Schlangen sind wahre Terrarientester.

Also, Sie lieben es dunkel und sie lieben es grün und bequem lieben sie es natürlich auch, so entdeckte ich meinen Freund in meinem Bundeswehr-Rucksack am Boden unterm Bett. Für den Fall das man durch so ein Erlebnis zu einem übervorsichtigem pedantischem Pessimisten geworden ist, kann man seine Wohnung auch "Schlangenfreundlich" einrichten. Falls sich mein Guter mal wieder aus seiner Behausung absetzen will findet er die "Hinternschrankkrabbelmöglichkeiten" verschlossen und kann sich in verschiedene Notunterkünfte (in deren Nähe auch ein Wassernapf, Heizmatte etc.) steht zurückziehen.





Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]