Re: Hilfe bei Luftfeuchtigkeit


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]

Abgeschickt von Jochen am 30 Januar, 2006 um 12:31:51

Antwort auf: Hilfe bei Luftfeuchtigkeit von Kredder am 29 Januar, 2006 um 10:54:33:

Hi,

also ich hab mittlerweilen auch schon einige verschiedene Möglichkeiten probiert. Jedoch hab ich die besten Erfahrungen auch mit so nem Drucksprüher gemacht. Einmal am Tag richtig kräftig einsprühen, so das die LF innerhalb eines Tages auf ca 40% absinkt. Was die richtige Wassermenge ist mußt du halt probieren. Das dein Klima in Ordnung ist merkt man leicht bei der Häutung. Im Regelfall ist es so, wenn das Klima passt gibts auch bei der Häutung keine Probleme.
Wenn sich die Köpy auf fetzen häutet ist es zu trocken.
Allerdings darf der Bodengrund auch nicht über einen längeren Zeitraum zu naß sein, Staunässe vermeiden. Da die Köpy an sich ne recht inaktive Schlange ist kann es ansonsten bei langem, zu nassen liegen zu sog. Nässefäule im Bauchbereich der Schlange kommen.
Von dem Trinkgefäß auf der Heizung würde ich abraten. Zum einen ist kaum davon auszugehen das die verdunstete Wassermenge die LF groß beeinflußt. Zum anderen bilden sich in dem geheizten Wasser viel schneller Bakterien als wenn das Becken nicht auf der Heizung steht.

LG
Jochen



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]