Re: Milben meiner Königspython


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]

Abgeschickt von HEXE am 31 August, 2005 um 21:13:00:

Antwort auf: Milben meiner Königspython von Mash am 21 August, 2005 um 13:50:53:

Ich hatte das Problem am Anfang mit meinem Bodensubstrat. Seit ich Quarzsand verwende nicht mehr. Meist ist das Bodensubstrat in den Tierhandlungen schlecht gelagert, oder die Packung schon teilweise zerstört. Naja jedenfalls wollte ich nicht unbedingt mit teuren Sachen aus der Tierhandlung und mit Chemie an mein Terri und meine Köpy ran und habe dann einen guten Tipp im Internet gefunden und ausprobiert. Ich habe meine Köpy eine halbe Stunde in 30 Grad warmen Wasser mit Olivenöl gebadet, natürlich das ganze Terri ausgeräumt und alle Pflanzen, Waschschüsseln, Terri usw. mit einem auf natürlicher Basis aufgebauten Mittel gereinigt (z.b. Sodareiniger von Frosch - weiss nicht ob es das in Deutschland gibt), danach hatte ich wirklich keine Probleme mehr. Sollte dies nicht wirken, gibt es in der Tierhandlung eigens dafür Sprays etc., da können dich die Verkäuferinnen sicher gut beraten.

Viel Glück




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]