Unsere Köpy ist plötlich gestorben!!! Warum dann?


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]

Abgeschickt von J. Coon am 01 Juli, 2005 um 13:33:05

Wir haben eine junge Köpy gehabt (ca. 35-40 cm lang) und heute Vormittag haben wir sie tot aufgefunden. Gestern gab es eine Ereignis beim Füttern: Die Schlange hat eine kleine lebendige Maus gefressen und nachher ist ein Stück Buchenholz (wir benutzen Buchenholzspäne für Streu) im Mund steckengeblieben. Bevor ich mit der Schlange zum Tierarzt fahren konnte war das Stück Holz weg (verschluckt?) und die Schlange sah und verhielt sich normal.

Hat jemand Erfahrung hier? Woran könnte der Tod der Schlange liegen: War die Maus zu groß für die junge Schlange (die Maus war nicht ganz ausgewachsen aber kein Baby mehr; wir haben sie beim Tierhandel gekauft und auch gesagt, wofür wir sie haben möchten)? Ich weiss, dass Zederholz giftig ist, aber ist Buchholz auch ungeeignet als Streu? War es, weil die Schlange das Stück Holz vielleicht verschluckt hat? Ich wäre für jeden Rat sehr dankbar--wir möchten nicht denselben Fehler bei der nächsten Schlange wiederholen!

Vielen Dank.

Julie



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.koenigspython.com ]